Start    Impressum    Kontakt    Site Map  

Aktuelles


Neuerscheinungen
(Details unter "Literatur" links, wenn Sie mit der Maus auf den jeweiligen Titel gehen):


Roediger, E. (2014). Wer A sagt...
...muss noch lange nicht B sagen!
Lebensfallen und lästige Gewohnheiten hinter sich lassen. München: Kösel.

Schema ist Thema! Das hier ist die zarteste Versuchung, seit es Schematherapie gibt. So sanft wird man an die Hintergründe und Inhalte der Schematherapie herangeführt, dass man es für ganz selbstverständlich hält. Kann wirklich jede/r lesen. Damit auch als Geschenk geeignet.

Neumann A, Roediger E, Laireiter A-R, Kus Chr. (2013). Schematherapeutische Supervision in verhaltenstherapeutischer Aus- und Fortbildung- ein integratives Supervisionskonzept. Göttingen: Hogrefe.

Das Buch ist auch für Ausbildungsteilnehmer interessant, denn es hilft, den eigenen Therapiestil zu reflektieren und sich auf die Supervision vorzubereiten.


Roediger, E., Behary, W. & Zarbock, Z. (2013). Passt doch! Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie.
Weinheim: Beltz

Nur wer keinen Partner hat, braucht dieses Buch nicht lesen! Viele Anregungen für eine bessere Partnerschaft - von der Liebe bis zur Lust...

 

 

Weitere aktuelle Literatur:

Roediger, E & Zarbock, G.(2014). Schematherapie bei Persönlichkeitsstörungen. Eine Standortbestimmung. Nervenarzt DOI 10.1007/s00115-014-4008-8. Eine PDF dieses Artikels finden Sie hier.

Roediger, E. (2013). Schematherapie bei Patientinnen mit sexuellen Missbrauchserfahrungen in der Kindheit. Trauma & Gewalt 7 (1) 8-19.

Roediger, E. & Brehm, M. (2013). Psychotherapie ist...das Beste aus verschiedenen Welten. Schematherapie als Beispiel einer assimilativen Integration. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin 34(3),322-339.

Roediger, E. & Laireiter,A.-R. (2013). Der Schematherapeutische Moduszirkel in der verhaltenstherapeutischen Supervision. Verhaltenstherapie, 23: 91-99.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos:

Unsere Schematherapie-Trainigs-Videos sind als Doppel-DVD endlich da!!! Infos Auf dieser Seite hier. Kurze Ausschnitte können Sie sich hier anschauen.

Infos und einen kostenlosen Download zu der Meditation aus dem "Besser leben lernen"-Buch finden Sie hier.

Bei den Lindauer Psychotherapiewochen 2012 wurde ein Video des ST-Einführungskurs von Autitorium Netzwerk mitgeschnitten. Das DVD-Set mit dem kompletten Kurs kostet 60,-€. Weitere Infos hier:

Hier ist ein Link zu einen Interview mit Arnoud Arntz (auf Englisch), in dem er etwas zu den Ergebnissen der CLuster-C-Studie und dem Training der ST-Techniken sagt.

Hier finden Sie den Podcast und den Text der SWR-2 WISSEN -Sendung : Grenzenloses Gefühlschaos- Wie Borderline-Patienten behandelt werden können von Jochen Paulus mit einer Patientin und Kommentaren von Martin Bohus, Marianne Leutzinger-Bohleber und mir.

Hier finden Sie den Text des VORTRAGS: "Achtsamkeit und innere Dialoge im Veränderungsprozess" auf den Lindauer Psychotherapiewochen 2010. Hier können Sie eine CD des Vortrages bestellen.

Informationen zu einem COMPUTERPROGRAMM zur Eingabe und Auswertung der Young-Schema-Fragebögen finden Sie hier

Für Hinweise zum Bezug einer AUDIO-CD mit einem ST-1-Kurs bitte hier clicken. Inzwischen gibt es den Kurs unter dem Titel: "Die innere Botschaft - Einführung in die Schematherapie" auch als MP-3 Format in der Jokers-Hörsaal-Edition für 9,90 €!

Informationen über aktuelle KURSE am Institut für Schematherapie-Frankfurt (IST-F) finden Sie hier .

Hier bekommen Sie Zugang zu einem interessanten und recht persönlichen INTERVIEW mit Jeffrey Young .Sie können dort auch ISST-Mitglied werden!