Start    Impressum    Kontakt    Site Map  

 

Materialien

 

 


Fortbildungen in Schematherapie

Die Schematherapie-Fachgrupe im DVT koordiniert bundesweit die Fortbildungen, die zur Anwendung von Schematherapie qualifizieren. Die in diesem Zusammenhang tätigen Ausbilder- und SupervisorInnen sind von der Internationalen Schematherapiegesellschaft (ISST) anerkannt. Rechts finden Sie eine Liste aller aktuell in Deutschland angebotenen ST-Kurse sowie eine Aufstellung der ST-Institute, bei denen Schematherapie-Kurse als Fortbildung angeboten werden.

Über die am IST-Frankfurt angebotenen Kurse können Sie sich auf der Seite des IST-F (siehe link rechts) informieren. Hinweise über die ISST-Ausbildungskriterien, sowie über das Curriculum des IST-F. und die Kriterien für eine Zertifizierung durch die ISST finden Sie hier.

Eine Schematherapeutische Selbsterfahrung ist für eine ISST-Zertifizierung nicht obligat, wird aber von der Fachgruppe empfohlen. Termine finden Sie rechts unter "alle ST-Workshops".

Die Supervision (einschließlich der gemeinsamen Auswertung von Videobändern) hat in der Fortbildung einen großen Stellenwert, weil nur so die spezielle Qualität der therapeutischen Beziehung im Sinne der "Nachbeelterung" eingeschätzt und trainiert werden kann. Für Teilnehmer an den Kursen des IST-F wird eine Supervision gewährleistet.